Porträt

107051

Jens Bonnemann

PD Dr. phil., Akademischer Rat am Institut für Philosophie der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Promotion am Institut für Philosophie der Ruhr-Universität Bochum. Habilitation am Institut für Philosophie der Friedrich-Schiller-Universität Jena.


Forschungsschwerpunkte: Wahrnehmungsphilosophie, Bildphilosophie und Ästhetik, Sozialphilosophie, Phänomenologie. Studium der Philosophie, Germanistik, Kommunikationswissenschaft in Bochum und Essen.

Publikationsliste

(Link zu den Open Commons of Phenomenology)

Das leibliche Widerfahrnis der Wahrnehmung: Eine Phänomenologie des Leib-Welt-Verhältnisses

2016 - , Paderborn, mentis