Porträt

105838

Studiert(e) mit

  • Thomas Bedorf
  • Selin Gerlek

    Mitglied des Teams et al. Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Praktische Körper" am Institut für Philosophie der FernUniversität in Hagen und Doktorandin bei Prof. Dr. Thomas Bedorf.


    Forschungsschwerpunkte: (Leib-)Phänomenologie, Differenzphilosophie, dt. und fr. Philosophie des 20. und 21. Jh.s sowie Praxistheorien. In ihrer Dissertation liegt der Fokus auf dem Verhältnis von Leib und Vollzug/Praxis.
    Mitgliedschaften:
    Deutsche Gesellschaft für phänomenologische Forschung (DGPF)
    AG Phänomenologie und neuere französische Philosophie
    Deutsche Gesellschaft für Philosophie (DGPhil)
    Deutsche Gesellschaft für französischsprachige Philosophie (DGFP)
    International Association of Women Philosophers (IAPh)
    Merleau-Ponty Circle
    Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW
    Centre interdisciplinaire d'études et de recherches sur l'Allemagne (ciera)
    International Network of Phenomenology Students (InPhS)
    Nähere Infos hier

    Publikationsliste

    (Link zu den Open Commons of Phenomenology)

    Begriffenes Verstehen

    2017 - in: Hans-Ulrich Lessing; Kevin Liggieri (ed), Das Wunder des Verstehens: Interdisziplinäre Blicke auf ein außer-ordentliches Phänomen , Freiburg im Breisgau, Alber, pp.n/a.

    Der Leib als Subjekt der Lebenswelt: Response zu Thomas Fuchs: "In Kontakt mit der Wirklichkeit: Wahrnehmung als Interaktion"

    2017 - in: Magnus Schlette; Thomas Fuchs; Anna Maria Kirchner (ed), Anthropologie der Wahrnehmung: Schriften des Marsilius-Kollegs , Heidelberg, Carl Winter, pp.n/a.

    Die praktische Wende und die Praxistheorie: Eine Verhältnisbestimmung am Beispiel des Körpers

    2017 - in: Sandra Aßmann; Peter Mormann; Karina Nimmerfall; Mirjam Thomann (ed), Wenden. Interdisziplinäre Perspektiven auf das Phänomen turn , Wisebaden, Springer, pp.175-184.

    Digitale Medien in leiblichen Praktiken

    with Kappler Karolin, Noji Eryk2017 - in: Gala Rebane (ed), Identität und kulturelle Praktiken im digitalen Zeitalter , Würzburg, Königshausen & Neumann, pp.n/a.

    Phänomenologie und Praxistheorie

    with Bedorf Thomas2017 - Phänomenologische Forschungen 2017 (2)

    Review: J. Sternagel, Pathos des Leibes

    2016 - Journal Phänomenologie 46, pp.1

    Review: F.Hillebrandt, Soziologische Praxistheorien

    2016 - Journal Phänomenologie 45, pp.133-136

    Review: Sabine Till: La voix, entre immanence et transcendance

    2015 - Cahiers d'études lévinassiennes 13, pp.n/a

    "Der Andere besitzt ein Geheimnis: das Geheimnis dessen, was ich bin": Sartre und der unberechenbare Andere

    2014 - in: Kevin Liggieri (ed), "Bad Boys" der Philosophie: Eine Kritik stereotypisierter Philosophienbilder von Heraklit bis Sartre , Würzburg, Königshausen & Neumann, pp.n/a.

    Review: M. Saar, Die Immanenz der Macht

    2014 - Journal Phänomenologie 41, pp.107-111

    Review: A, Rimbaud, Die Zukunft der Dichtung

    2013 - literaturundfeuilleton 2013, pp.n/a

    Das Begriff der Ereignisses bei Deleuze und Badiou und seine ethische Dimension

    2012 - Philosophisch-literarische Reflexionen 14, pp.n/a

    Paul Valéry und das Meer

    2012 - Philosophisch-literarische Reflexionen 14, pp.n/a