Repository | Book | Chapter

140416

(2017) Husserl-Handbuch, Stuttgart, Metzler.

Phänomenologische Psychologie

Thiemo Breyer

pp. 157-165

Neben der Philosophie war Husserl nicht nur formalund naturwissenschaftlich ausgebildet, sondern interessierte sich zeitlebens insbesondere auch für die Psychologie. Durch sein Studium bei Wilhelm Wundt in Leipzig und Franz Brentano in Wien sowie seine Habilitation bei Carl Stumpf in Halle war er schon früh in Kontakt mit führenden Psycholog/innen seiner Zeit und wurde für deren Verhältnis zur Philosophie sensibilisiert (vgl. zu dieser Konstellation Peucker 2002).

Publication details

DOI: 10.1007/978-3-476-05417-3_21

Full citation [Harvard style]:

Breyer, T. (2017)., Phänomenologische Psychologie, in S. Luft & M. Wehrle (Hrsg.), Husserl-Handbuch, Stuttgart, Metzler, pp. 157-165.

This document is unfortunately not available for download at the moment.