132469

Suhrkamp, Frankfurt am Main

1995

456 pages

ISBN 9783518582084

Deutsch-Französische Gedankengänge

Bernhard Waldenfels

In den in diesem Band enthaltenen Texten wird nicht lediglich über bestimmte Figuren und Trends der zeitgenössischen französischen Philosophie und über deren Verbindung zu Deutschland gesprochen, Waldenfels kommt es vielmehr darauf an, mit solchen französischen Autoren und Texten weiterzudenken, die ihrerseits entscheidende Anregungen der deutschsprachigen Philosophie verdanken.

Publication details

Full citation [Harvard style]:

Waldenfels, B. (1995). Deutsch-Französische Gedankengänge, Suhrkamp, Frankfurt am Main.

Inhalt

5-6

Vorwort

Waldenfels Bernhard

7-16

Allgemeine Zugänge

Waldenfels Bernhard

17-50

Im Umkreis von Husserl

Waldenfels Bernhard

51-82

Jacques Derrida

Waldenfels Bernhard

83-104

Maurice Merleau-Ponty

Waldenfels Bernhard

105-171

Cornelius Castoriadis

Waldenfels Bernhard

172-197

Michel Foucault

Waldenfels Bernhard

198-246

Francis Jacques

Waldenfels Bernhard

247-264

Jean-François Lyotard

Waldenfels Bernhard

265-283

Paul Ricoeur

Waldenfels Bernhard

284-301

Emmanuel Levinas

Waldenfels Bernhard

302-382

Marcel Proust

Waldenfels Bernhard

383-408

Friedrich Nietzsche

Waldenfels Bernhard

409-423

Ausblicke

Waldenfels Bernhard

424-438

Der zerstreute Dialog

Waldenfels Bernhard

424-438

Nachweise

449-451

Namenregister

452-456

This document is unfortunately not available for download at the moment.

Re-editions

Deutsch-Französische Gedankengänge

1996

Bernhard Waldenfels

Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft