100786

Suhrkamp, Frankfurt am Main

2010

279 pages

ISBN 9783518295809

Husserl und die Philosophie des Geistes

Edited by

Manfred Frank, Niels Weidtmann

Die von Edmund Husserl begründete philosophische Phänomenologie erfährt derzeit eine ungeahnte Renaissance auf dem Feld der analytischen Philosophie. Husserls Überlegungen zur Struktur des Bewußtseins und speziell des Selbstbewußtseins sind zum Probierstein aktueller Forschungen geworden. Auch seine bahnbrechenden Analysen des Zeitbewußtseins und der Emotionen dienen vielfach als Ausgangspunkte für weiterführende Studien. Der Band versammelt namhafte Husserl-Forscher und analytische Philosophen, die die spannenden Denkwege zwischen Phänomenologie und Philosophie des Geistes erkunden.

Publication details

Full citation [Harvard style]:

Frank, M. , Weidtmann, N. (eds) (2010). Husserl und die Philosophie des Geistes, Suhrkamp, Frankfurt am Main.

This document is unfortunately not available for download at the moment.