(Call for Paper) Die Philosophische Anthropologie und ihr Verhältnis zu den Wissenschaften der Psyche. Ein französisch-deutsches Prisma

Eine philosophie- und wissenschaftsgeschichtliche Tagung des Instituts für Philosophie der Universität Potsdam und der Deutschen Gesellschaft für französischsprachige Philosophie (DGFP)

Am 19.-21. Februar 2018 findet an der International Psychoanalytic University (IPU), Stromstr. 2, 10555 Berlin, eine philosophie- und wissenschaftsgeschichtliche Tagung des Instituts für Philosophie der Universität Potsdam und der DGFP statt: Die Philosophische Anthropologie und ihr Verhältnis zu den Wissenschaften der Psyche. Ein französisch-deutsches Prisma. Die Tagung wird von Thomas Ebke (Potsdam) und Sabina Hoth (Berlin, beide im Vorstand der DGFP) organisiert. Eine detaillierte Präsentation der Tagung sowie einen Call for Paper gibt es hier.

Die Einsendung von Abstracts (1-1,5 Seiten) wird erbeten bis zum 31.07.2017. Die Konferenzsprachen sind Englisch und Deutsch. Eine Zuordnung zu einem der im Exposé unterschiedenen thematischen Teilbereiche ist ausdrücklich erwünscht. Aus der Tagung sollen Beiträge zum Internationalen Jahrbuch für Philosophische Anthropologie (de Gruyter) hervorgehen, die in für die Publikation ausgearbeiteter Form bis zum 31.07.2018 vorliegen müssen. BewerberInnen werden gebeten, die Möglichkeiten zur Übernahme der Reise- und Übernachtungskosten durch Universitätsinstitute (Dienstreisen), Stiftungen usw. auszuschöpfen.

Date
19 Feb - 21 Feb

Time
Ganztägig

Karte nicht verfügbar

Schreibe einen Kommentar